Flug + Hotelfür Elite City Resort Fr, 26. Feb. - Di, 21. Dez. / 1-8 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Elite City Resort

Slide 1 of 11
Elite City Resort, Peloponnes1 / 11
  • Badeferien
    Direkt am Strand
    Kiesstrand
    Pool
    Sandstrand
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
Slide 1 of 10
Hafen1 / 10

Kalamata

Im Süden von Griechenland erwartet Sie der quirlige Hafenort Kalamata, der auf der Halbinsel Peloponnes für abwechslungsreiche Ferientage sorgt. Das Freizeitprogramm umfasst kulturelle Angebote wie Museen und Feste, aber auch ein lebhaftes Nachtleben und Wassersport. Daneben finden Naturliebhaber zwischen dem erfrischenden Meer und dem imposanten Gebirge Taygetos zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Entspannung. Möchten Sie Ihre nächsten Ferien in Griechenland verbringen? Dann lassen Sie sich jetzt von Kalamata inspirieren!

Zwischen dem kristallklaren Meer und dem aufsteigenden Gebirge Taygetos ruht die Stadt Kalamata auf der Halbinsel Peloponnes im Süden von Griechenland. Kalamata bildet das Zentrum des Regionalbezirks Messenien und ist dank seiner Freizeitangebote eine sehenswerte Hafenstadt, die auch über einen Flughafen verfügt. So kommen Sie ganz entspannt an Ihrem Ferienziel an. Bei einem anschliessenden Streifzug durch die Altstadt werden Sie auf historischen Spuren wandeln und gleichzeitig moderne Angebote entdecken. Diese Mischung verleiht Kalamata einen besonderen Reiz und begeistert Reisende aus aller Welt.

Zu den Sehenswürdigkeiten und kulturell interessanten Punkten von Kalamata gehören die Burg aus dem 13. Jahrhundert, das Nonnenkloster, die Apostelkirche und die Museen, wie z. B. das archäologische Museum und das Eisenbahnmuseum. Letzteres ist ein einladender, kleiner Vergnügungspark, der an der Stelle des ehemaligen Bahnhofs von Kalamata u. a. Dampflokomotiven, Personen- und Güterwagen, einen Dieselwagen, das zweistöckige Bahnhofsgebäude, eine rund 28 m lange Besucherbrücke, Bahnsteige und einen Wasserturm zeigt. Ein interessanter Ausflugstipp für Eisenbahnfans und Familien! Auch Feste werden in Kalamata gefeiert, so etwa der Karneval und das internationale Tanzfestival auf der mittelalterlichen Burg. Wer shoppen und dabei sparen möchte, sollte die im August stattfindende «Weisse Nacht» nutzen, in der die Geschäfte einen Rabatt von bis zu 80 Prozent gewähren. Vom traditionellen Handwerk bis hin zu Designer-Boutiquen haben Sie eine grosse Auswahl. In den Strassen und am Strand ist dann beinahe jeder auf den Beinen und taucht in die besondere Atmosphäre ein, wenn Tanz- und Theateraufführungen, Konzerte sowie Ausstellungen der Weissen Nacht einen geselligen Rahmen geben. Darüber hinaus bietet Kalamata vor allem in der Sommersaison ein reges Nachtleben, sodass bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden kann.

Für Ihre Ferien in Kalamata empfehlen wir Ihnen die Mitnahme von Wanderschuhen und Badebekleidung, damit Sie sich auf Ihren Entdeckungstouren durch die Stadt und die Gebirgslandschaft mit dem Gipfel Profitis Ilias auf 2407 m Höhe immer wieder erfrischen können. Dazu eignen sich die Flüsse und Wasserstellen, aber natürlich auch das Meer an dem etwa 5 km langen, flach abfallenden Strand von Verga bis Kalamata. Wassersport wie Bootstouren, Segeln und Tauchen ist ebenfalls möglich. Zwischendurch ist dann Zeit für eine Stärkung. Wenn Sie Ausschau nach einem Café, einer Strandbar, einer Taverne, einem Markt oder einem Restaurant halten, werden Sie schnell merken, dass die Kalamata-Oliven allgegenwärtig sind. Sie sind das perfekte Topping im griechischen Salat, eine feine Würze in Pasta-Gerichten und ein leckerer Aufstrich auf frisch gebackenem Brot. Wir wünschen Ihnen wunderbare Ferien in Kalamata und en Guete mitenand!

Peloponnes

Karge Berge, fruchtbare Täler und Strandleben – Peloponnes ist vielseitig und fasziniert auf kleiner Fläche Ruhesuchende, Abenteurer und kulturinteressierte Urlauber gleichermassen.

Peloponnes befindet sich im Süden des griechischen Festlandes. Die historisch bekanntesten Städte sind Nafplio, Olympia, Korinth und Sparta. Bevor Otto von Bayern, der griechischer König wurde, 1834 mit dem gesamten Hof nach Athen zog, diente ihm Nafplio als Residenzstadt. Olympia war das Heiligtum des Göttervaters Zeus und zugleich Austragungsort der Olympischen Spiele. Korinth blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Von der Antike bis zur Neuzeit war es in zahlreiche Kriege und Schlachten verwickelt, durch einfallende Truppen und Erdbeben zerstört, seine Bewohner versklavt und als Stadt neu aufgebaut worden, unter anderem durch den römischen Staatsmann Gaius Iulius Caesar. In Korinth befindet sich der Isthmus von Korinth, der Peloponnes mit dem griechischen Festland verbindet. Sparta war indes in der Antike für seine Militärmacht berühmt, konnte jedoch nie die Ordnungsmacht in Griechenland werden. Die Landschaft ist geprägt durch Faltengebirge, die aufgrund noch immer vorherrschender Plattentektonik entstanden sind. Das zentrale Bergland ist mitunter schwer zugänglich und unbewohnt. Im Gegensatz dazu stehen die für griechische Verhältnisse recht fruchtbaren Täler und flachen Strandabschnitte, die immer wieder durch steile Klippen durchbrochen werden. Die rund 22 km2 grosse Insel erkundet man am besten mit einem Mietwagen und entdeckt das kontrastreiche Land Bucht für Bucht.

Sommersport
Wandern
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Wassersportzentrum
Kultur
Theater / Oper
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Freizeitpark
Shopping
Shopping

Klima

2760 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2021 Hotelplan Suisse, MTCH AG