Flug + Rundreisefür Authentische Toskana - Natur, Kultur und Genuss - inkl. Mietwagen • Mo, 31. Jan. - Fr, 25. Nov. / 2-7 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Authentische Toskana - Natur, Kultur und Genuss - inkl. Mietwagen

Slide 1 of 21
  • Authentische Toskana - Natur, Kultur und Genuss - inkl. Mietwagen, Provinz Florenz
Authentische Toskana - Natur, Kultur und Genuss - inkl. Mietwagen, Provinz Florenz1 / 23
    • Kunstmetropole Florenz
    • Charmantes Pisa und Lucca
    • BerĂĽhmte Weinregion Chianti
    • Malerische HĂĽgellandschaften
    • Bezauberndes Siena
    • Mittelalterliche Dörfer

    Die Toskana verzaubert mit ihrer malerischen Hügellandschaft und kombiniert Kunst, Kultur, Natur und Gaumenfreuden auf einzigartige Weise. Bestaunen Sie mittelalterliche Dörfer, lebhafte Städte und UNESCO-Welterbestätten oder geniessen Sie in der berühmten Weinbauregion das Dolce Vita.

    Reisedauer

    8 Tage /7 Nächte

    ab Ort/bis Ort

    ab/bis Florenz

    Reiseprogramm nach Tagen

    1: Florenz–Pelago, ca. 30 km

    Mietwagenübernahme am Flughafen und Fahrt nach Pelago. Je nach Ankunft haben Sie bereits Zeit für eine erste Erkundungstour. Die Toskana ist geprägt von sanften Hügeln und ursprünglichen Landschaften. Übernachtung

    in der Villa Casagrande **** o. ä. in Figline Valdarno.

    2: Pelago–Florenz–Pelago, ca. 60 km

    Florenz, die Hauptstadt der Toskana, ist die italienische Kunstmetropole schlechthin und bekannt für seine zahlreichen Renaissance-Meisterwerke, die den Glanz der Vergangenheit aufrecht erhalten. Spazieren Sie über den berühmten Ponte Vecchio, die älteste Brücke von Florenz, die heute zahlreiche Juweliergeschäfte beheimatet, und geniessen Sie einen fantastischen Blick auf den Arno. Verpassen Sie bei einem Bummel durch die beeindruckende historische Altstadt auf keinen Fall den Dom mit seiner majestätischen Kuppel von Brunneleschi oder die quirlige Piazza della Signoria, auf der eine Nachbildung von Michelangelos David-Statue steht. Begegnen Sie bei einem Einkaufsbummel über die lebhaften Märkte (z. B. San Lorenzo, Mercato Centrale oder Mercato delle Cascine) lokalen Händlern, die ihre traditionellen Waren feilbieten. Geschichtsliebhaber erfahren Sie in Florenz auf den Spuren der Medici Spannendes über diese faszinierende Dynastie, die prägend war für die italienische Renaissance. Kunstfreunden empfehlen wir unbedingt eine Besichtigung der beliebten Uffizien, eines der wichtigsten Museen weltweit mit bedeutenden Werken von Botticelli, Michelangelo oder Leonardo da Vinci. Übernachtung

    in der Villa Casagrande **** o. ä. in Figline Valdarno.

    3: Pelago–Pisa–Lucca–Pelago, ca. 245 km

    Die berühmteste Sehenswürdigkeit Pisas ist zweifelsohne der schiefe Turm, ein 56 m hoher Turm aus weissem Marmor, der unmittelbar neben dem Dom Santa Maria Assunta auf der Piazza del Duomo steht, und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen, über wunderschöne Plätze oder entlang des Arno werden Sie bemerken, dass die Heimatstadt von Galileo Galilei eine Menge mehr zu bieten hat. Die charakteristischen gelben Hausfassaden deuten auf den einstigen Reichtum der früheren Seemacht hin. Lucca, die Geburtsstadt des Komponisten Giacomo Puccini, wird Sie mit ihrem mittelalterlichen Charme in ihren Bann ziehen. Besichtigen Sie im historischen Stadtkern die Piazza San Michele oder die Piazza dell’anfiteatro, deren Häuser Teil des antiken römischen Amphitheaters waren. Einen grandiosen Ausblick über die Dächer Luccas und die toskanische Hügellandschaft eröffnet sich auf der mit Steineichen bewachsenen Plattform des Torre Guinigi. Umrunden Sie die Stadt zu Fuss oder mit dem Fahrrad auf der rund 4 km langen, von Bäumen gesäumten, Promenade. Übernachtung

    in der Villa Casagrande **** o. ä. in Figline Valdarno.

    4: Pelago–Chianti–Strove, ca. 85 km

    Auf dem Programm steht heute die «Classic Chianti Tour», die durch eine der berühmtesten Weinregionen Italiens führt. Entweder schliessen Sie sich einer Fahrradtour an oder erkunden die Gegend auf eigene Faust mit dem Mietwagen. Vorbei an Olivenhainen, Weinbergen, mittelalterlichen Burgen und Villen, fahren Sie durch die malerische und sanfte Hügellandschaft und lassen Ihren Blick über die Weiten schweifen. Lohnenswerte Zwischenstopps sind die hübschen Dörfer Greve, Panzano, Pieve di San Leolino, Castellina in Chianti, Radda in Chinati oder Castelnuovo Berardenga. Ein köstliches Mittagessen auf einem Landgut und die Verkostung des Chiantis in einem Weinkeller dürfen nicht fehlen. Übernachtung in der Borgo San Luigi *** o. ä. in Strove.

    5: Strove und Umgebung

    Heute schlagen wir einen Erholung in der bezaubernden Gegend, die zu ausgedehnten Spaziergängen durch die traumhafte Landschaft mit Olivenbäumen, Weinreben, Zypressen und sanften Hügeln einlädt, vor. Beobachten Sie auf einem der Wochenmärkte der Region das rege Treiben oder entspannen Sie bei einem guten Glas Wein nach einer Genuss-Wanderung. Übernachtung in der Borgo San Luigi *** o. ä. in Strove.

    6: Strove–San Gimignano–Siena–Strove, ca. 90 km

    In San Gimignano, das auch «Mittelalterliches Manhatten» genannt wird, tauchen Sie in die Atmosphäre des 14. Jahrhunderts ein. Die «Stadt der Türme» zählte ursprünglich 72 Türme, mit denen sich die wohlhabenden Patrizierfamilien gegenseitig zu übertrumpfen versuchten. Als einziger kann heute der Torre Grossa besichtig werden. Der international geschätzte Weisswein Vernaccia, einer der besten Weine Italiens, wird ausschliesslich innerhalb der Gemeinde San Gimignano produziert. Die schöne Stadt Siena, die auf drei Hügeln thront und zum UNESCO-Welterbe zählt, beeindruckt mit ihren Palästen sowie dem Dom aus schwarzem und weissen Marmor, der ein Paradebeispiel für die italienische Gotik ist. Das Herzstück bildet die bezaubernde mittelalterliche Piazza del Campo auf der seit dem 17. Jahrhundert zweimal jeden Sommer das bekannte Pferderennen Palio di Siena stattfindet. Stöbern Sie durch die kleinen Läden und Werkstätten in den lebhaften Gassen, entdecken Sie regionale Produkte lokaler Kunsthandwerker und probieren Sie Köstlichkeiten der toskanischen Küche. Übernachtung in der Borgo San Luigi *** o. ä. in Strove.

    7: Strove–Montalcino–Abtei Sant'Antimo–Pienza–Montepulciano–Strove, ca. 200 km

    Das bezaubernde Val d’Orcia erstreckt sich zwischen den HĂĽgeln der Toskana und schafft mit seiner gelungenen Mischung von Natur und Kunst eine Bilderbuchatmosphäre. Montalcino, ein mittelalterliches Kleinod mit traumhaftem Panoramablick auf das Val d’Orcia ist weltbekannt fĂĽr seinen erlesenen Brunello du Montalcino, einen Wein, der weit ĂĽber die Grenzen Italiens hinaus geschätzt wird. Die historische Altstadt  lockt nicht nur Weinliebhaber an. Eingebettet in die liebliche Landschaft von Montalcino ist die Abtei Sant’Antimo, die von Benediktiner-Mönchen bewohnt wurde, ein architektonisches Meisterwerk. Dank ihrer Nähe zum Pilgerweg Via Francigena zwischen Rom und Frankreich, zählt sie zu den bedeutendsten Benediktinerabteien. Nehmen Sie an einem kulturellen Kurs teil und erfahren Sie Spannendes ĂĽber traditionelle Produkte und deren Zubereitung. Das reizvolle Pienza gilt als Idealstadt der Renaissance und ist berĂĽhmt fĂĽr seinen Pecorino-Käse, dessen Verkostung Sie auf keinen Fall verpassen dĂĽrfen. Montepulciano liegt majestätisch auf einem Felsen und hat sich vor allem durch seinen Wein Vino Nobile einen Namen gemacht. Ăśbernachtung in der Borgo San Luigi *** o. ä. in Strove.

    8: Strove–Florenz, ca. 65 km

    Fahrt zum Flughafen Florenz und MietwagenrĂĽckgabe. Individuelle RĂĽck- oder Weiterreise.

    Im Preis inbegriffen

    • 7 Ăśbernachtungen in ausgewählten Hotels gemäss Ausschreibung (nach VerfĂĽgbarkeit)
    • FrĂĽhstĂĽck
    • Mietwagen

    Hinweis

    Im Preis nicht inbegriffen: Flug nach/von Florenz

    DurchfĂĽhrung

    täglich als individuelle Mietwagenrundreise

    Rundreisetyp

    Unbegleitete Rundreise

    Transportmittel

    Auto

    Art der Unterkunft

    Komfort

    Kultur

    Natur

    AusflĂĽge

    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen