Hotelfür Roc Hotel Mi, 29. Sep. - So, 26. Jun. / 5-14 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Roc Hotel

Slide 1 of 11
  • Roc Hotel, Saint-Tropez & Umgebung (Côte d'Azur - Südfrankreich)
Roc Hotel, Saint-Tropez & Umgebung (Côte d'Azur - Südfrankreich)1 / 13
  • Badeferien
    Direkt am Strand
    Flach abfallender Strand
    Sandstrand
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
Slide 1 of 10
  • Saint-Tropez & Umgebung (Côte d'Azur - Südfrankreich)
Saint-Tropez & Umgebung (Côte d'Azur - Südfrankreich)1 / 12

St. Clair / Le Lavandou

Direkt an der Mittelmeerküste in einer bezaubernden Umgebung liegt der familienfreundliche Ferienort Le Lavandou, welcher gegen das Hinterland direkt mit dem nächsten Ort Bormes-les-Mimosas verbunden ist. Le Lavandou gehörte bis Anfang des 20. Jahrhunderts zu Bormes-les-Mimosas. Erst im Jahre 1913 wurde der Ort auf eigenen Wunsch hin autonom.

Der Ort ist bekannt für seine feinsandigen Strände welche sich über 12 km der Küste entlang ziehen. Saint-Clair steht für den malerischen Strandabschnitt in Le Lavandou und gleichnamiges Bijou eines Strandes welcher von einem schattenspendenden Pinienwald umrahmt wird. Direkt vorgelagert befinden sich die Inseln Porquerolles, Port-Cros und Levant, die zu den «Îles d'Hyères» zählen und zum tauchen einladen. Ein weiteres Highlight für alle Entdeckungshungrigen und Naturbegeisterten ist sicherlich die «Route du Mimosa», welche 130 km der Küste entlang bis nach Grasse führt. Vor allem im Frühling bietet sich entlang der Küstenstrasse ein einmaliges Bild wenn die Mimosen in gelber Blüte stehen, welche der Route, wie auch dem Ort Bormes-les-Mimosas ihren Namen gaben. Für kulturell interessierte dürfte ein Besuch des Schlosses von Le Lavandou aus dem 13. und 14. Jahrhundert lohnenswert sein, welches majestätisch über dem Dorf thront. Lassen Sie sich also überraschen von der Vielseitigkeit von Le Lavandou.

Saint-Tropez & Umgebung (Côte d'Azur - Südfrankreich)

Die mondäne betriebsame Stadt mit dem weltbekannten Jachthafen wo die Wohlhabenden Ihren Besitz präsentieren zählt weniger als 7000 Einwohner. Aber im Sommer während der Hochsaison mischt sich der Jetset mit den Touristen die hier verweilen. Und über das ganze Jahr verteilt sollen, wenn man den Statistiken glaubt, mehr als fünf Millionen Besucher in die Stadt strömen. Kaum ein anderer Ort ist gleichzeitig so klein und trotzdem so gigantisch.

In St.Tropez findet man aber auch enge schattige Gassen mit kleinen Boutiken, Künstlerläden und Souvenir-Shops. Das Geschäft läuft hier hauptsächlich während der Sommermonate wenn die zahlreichen Touristen die Stadt bevölkern. Während den Wintermonaten sind die meisten dieser Geschäfte geschlossen. Nebst dem berühmten Städtchen am Golf von St.Tropez hat die Halbinsel aber noch mehr zu bieten. Während einer Rundfahrt auf einer sehr kurvenreichen und stellenweise engen Strasse lassen sich verschiedene kleinere Dörfer wie Gassin, Cogolin, Grimaud und Ramatuelle erkunden. Für Entdeckungshungrige, oder solche die sich dem Touristenrummel entziehen wollen, bietet sich also eine gelungene Abwechslung. Gassin im Hinterland der Halbinsel ist wegen seiner eindrucksvollen Aussicht auf den Golf von St.Tropez ein beliebtes Ausflugsziel. Und wie es sich für ein solches Touristenörtchen gehört finden sich hier verschiedene Souvenirläden, Bars und Cafés. Das kleine Bergdorf Ramatuelle im Zentrum der Halbinsel ist von unzähligen Weinbergen umgeben und ist weniger auf Touristen ausgerichtet. Nebst seinem Charme trumpft das Örtchen ebenfalls mit einer einmaligen Rundsicht und den Moulins de Paillas auf. Die alten Mühlen sind schwierig zu finden und von den einstigen Originalen sind nur noch Steinhaufen sichtbar. Ein Abstecher dorthin lohnt sich aber trotzdem, denn der Ausblick und der originalgetreue Nachbau einer der besagten Mühlen kann besichtigt werden. Eines der schönsten Bergdörfer auf der Halbinsel ist sicherlich Grimaud. Mit seinen Bougainvilleen die das ganze Dorf in Violett tauchen und dem einladenden Dorfplätzchen mit Brunnen strahlt es eine Ruhe aus die einlädt um sich hinzusetzen und zu verweilen. Über dem alten Dorf thront ausserdem eine alte Burgruine von der man ebenfalls einen ausgezeichneten Ausblick auf die Bucht von St.Tropez hat. Das Wetter und die Sicht sollte bei diesen drei Ausflugszielen gut sein, da sonst von der beschriebenen Aussicht nicht viel zu sehen ist. Die Arbeiterstadt Cogolin zeichnet sich hauptsächlich durch sein Netz von Händlern und Handwerkern aus, welche beispielsweise Mützen aus Korkeiche oder Flöten und Pfeifen aus dem Holz der Bergheide herstellen. Die Produktepallette ist gross und reicht bis zu Keramik, und handgewebten feinen Wollteppichen.

Beste Reisezeit

Mai – September

Flugzeit

1.5 Stunden

Sommersport
Golf
Wandern
Velofahren
Reiten
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Wassersportzentrum
Kultur
Theater / Oper
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping

Klima

2760 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen