Flug + Rundreisefür Inselhüpfen Azoren Di, 4. Okt. - Sa, 29. Jul. / 1-8 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Inselhüpfen Azoren

São Miguel1 | 22
    • Krater Sete Cidades auf São Miguel
    • Die blaue Azoreninsel Faial
    • Pico mit seinem gleichnamigen Vulkan

    Entdecken Sie beim Inselhüpfen auf den Azoren während 10 Tagen gleich drei verschiedene Welten! Die sanften Hügel auf São Miguel, ein junges Vulkangebirge auf Faial und der alles überragende Pico auf der gleichnamigen Insel werden Sie verzaubern.

    Reisedauer

    10 Tage/9 Nächte

    ab Ort/bis Ort

    ab/bis São Miguel

    Reiseprogramm nach Tagen

    1: São Miguel

    Ankunft auf São Miguel und Privattransfer zum Hotel. Am Nachmittag erkunden Sie die hübsche Inselhauptstadt am besten zu Fuss. Übernachtung und Frühstück im São Miguel Park Hotel **** o.ä. in Ponta Delgada.

    2: São Miguel

    Am Vormittag empfehlen wir den sagenumwobenen und idyllisch gelegenen Krater Sete Cidades zu besichtigen, ein Höhepunkt der auf keiner Azorenreise fehlen darf. Danach laden die Sandstrände vor Caloura zu einem erfrischenden Bad im Atlantik ein. Surfer kommen an den Stränden von Santa Barbara im Norden der Insel auf ihre Kosten. Übernachtung und Frühstück im São Miguel Park Hotel **** o.ä. in Ponta Delgada.

    3: São Miguel

    Erkunden Sie den Osten der Insel. Folgen Sie der malerischen Küstenstrasse mit seinen vielen Aussichtspunkten und einem atemberaubenden Blick über den Atlantik. Die kleinen Dörfer locken mit ihrem Charme und kleine Buchten laden zum Verweilen ein. Übernachtung und Frühstück im São Miguel Park Hotel **** o.ä. in Ponta Delgada.

    4: São Miguel

    Heute schlagen wir einen Besuch im charmanten Städtchen Furnas mit seinen zahlreichen heissen Quellen und Fumarolen und einem herrlichen Garten oder die Besichtigung einer Teeplantage vor. Als Alternative bieten sich zahlreiche Wanderungen durch die vielfältige Natur der «grünen» Insel mit blauen Hortensien, kilometerlangen Hecken und Wiesen an. Mit viel Glück und Geduld erhaschen Sie vielleicht auch einen Blick auf Wale! Übernachtung im São Miguel Park Hotel **** o.ä.

    5: São Miguel-Faial

    Transfer zum Flughafen und Flug von São Miguel nach Faial. Privattransfer zum Hotel Do Canal **** o.ä.

    6: Faial

    Bestaunen Sie den zwischen 1957 und 1958 zuletzt ausgebrochenen Vulkan dos Capelinhos oder geniessen Sie die Ausblicke entlang der Nordküste. Übernachtung und Frühstück im Hotel Do Canal **** o.ä.

    7: Faial-Pico

    Transfer zum Hafen von Horta und Bootsfahrt nach Madalena auf der Insel Pico. Übernachtung im Hotel Caravelas **** o.ä. am Hafen von Madalena, der Inselhauptstadt Picos.  

    8: Pico

    Neben dem Pico, mit 2351 m ü. M. der höchste Berg Portugals, ist die Insel für seine reizvolle, ursprüngliche Landschaft und die Wale bekannt. Entdecken Sie die unberührte Natur mit den vielen malerischen Seen im Inselinneren am Fusse des Pico und besuchen Sie das Weinbaugebiet des bekannten Pico-Weines in Port Cachorro. Übernachtung und Frühstück im Caravelas Hotel **** o.ä.

    9: Pico-São Miguel

    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Pico und Flug nach São Miguel. Privattransfer zum Hotel. Übernachtung im São Miguel Park Hotel **** o.ä.

    10: São Miguel

    Transfer zum Flughafen oder individuelle Weiterreise.

    Im Preis inbegriffen

    • 9 Übernachtungen in ausgewählten Hotels inkl. Frühstück
    • Transfers auf São Miguel, Faial und Pico mit Englisch sprechender Begleitung
    • Bootsfahrt von Horta (Faial) nach Madalena (Pico) am 7. Tag

    Hinweis

    Im Preis nicht inbegriffen: Flug von São Miguel nach Faial und von Pico nach São Miguel, Mietwagen.

    Durchführung

    täglich als individuelle Rundreise

    Rundreisetyp

    Unbegleitete Rundreise

    Art der Unterkunft

    Komfort

    Kultur

    Natur

    Ausflüge

    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen