Hotelfür Fattoria San Lorenzo • Mo, 27. Sep. - Fr, 24. Jun. / 5-14 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Fattoria San Lorenzo

Slide 1 of 15
  • Fattoria San Lorenzo, SĂĽdtoskana
Fattoria San Lorenzo, SĂĽdtoskana1 / 17
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
  • Hund willkommen
    Hund willkommen
Slide 1 of 3
  • An der KĂĽste von Donoratico
An der KĂĽste von Donoratico1 / 5

Marina di Grosseto

3,5 km langer, feiner Sandstrand, Pinienwald und Hügellandschaft, lebhafte Atmosphäre am Jachthafen – Marina di Grosseto bietet optimale Bedingungen für Badeferien und Ausflüge ins Hinterland.

Im Süden der Toskana befindet sich Marina di Grosseto. Es ist ein Ortsteil der Provinzhauptstadt Grosseto und liegt ca. 14 km von ihr entfernt. Dank der Lage in einer Bucht des Tyrrhenischen Meeres bietet es einen rund 3,5 km langen Strandabschnitt und ist wegen der ausgezeichneten Wasserqualität ein beliebter Badeort bei Einheimischen und Feriengästen. Hinter dem Sandstrand schliesst sich ein Pinienwald an. Weiter landeinwärts ist die Landschaft von Hügelketten mit wildem Rosmarin und Ginsterbüschen geprägt. In der Umgebung sind die etruskischen Ausgrabungsstätten ein lohnendes Ausflugsziel. Aber auch Pisa (ca. 170 km), Siena (ca. 100 km) und Florenz (ca. 160 km) sind einen Besuch wert. Zu den touristischen Angeboten von Marina di Grosseto zählt der Jachthafen sowie Bars und Restaurants.

SĂĽdtoskana

Die Region im Süden der Toskana, die Maremma im dünn besiedelten Süden der Toskana, steht für einmalige Naturerlebnisse, malerische Küstenabschnitte und mittelalterliche Bauten. Sie gilt deshalb auch als ursprünglichster Teil der Toskana. Diese Ursprünglichkeit widerspiegelt sich auch in den uralten Wegen, Ausgrabungsstätten und Dörfern der Etrusker. Wer diese Geschichte erleben will kann die alten Etruskerwege selber begehen, sie laden zum Wandern ein.

Die sanften Hügel mit ihren Bauernhäusern die von Weinreben, Getreidefeldern und Zypressen gesäumt sind bieten das ideale Sujet für Künstler. Früher wie auch heute noch lassen sich diese gerne von dieser einzigartigen Landschaft verzaubern und inspirieren. Um diese Einmaligkeit zu erhalten setzt man hier auch vermehrt auf sanften Tourismus, das Angebot an Agritourismo ist deshalb relativ gross. Hauptort der Maremma ist Grosseto. Früher war die gesamte Ebene um Grosseto ein grosses Sumpfgebiet. Mit Hilfe von Kanälen nutzt man heute diese Feuchtigkeit für den Reisanbau. Badefreunde werden an der Maremma-Küste zwischen Follonica und dem eher noblen Monte Argentario fündig. Die Strände der Maremma glänzen ausserdem mit einer einwandfreien Wasserqualität und Sauberkeit. Also ideale Voraussetzungen für Badeferien an der Küste. Wer in der Nähe von Capalbio, Region Grosseto in der Toskana weilt, sollte unbedingt ein paar Stunden für den Tarotgarten des Künstlerehepaares Niki de Saint Phalle und Jean Tinguely einplanen. Die monumentalen und zum Teil begehbaren Skulpturen sind schon von weitem sichtbar und verkörpern die 22 Karten des Tarot. 1979 startete die französische Künstlerin mit ihrem Lebenswerk, welches 1996 in Form eines einzigartigen Kunst-Parks vollendet wurde.

Beste Reisezeit

Mai – September

Flugzeit

1.5 Stunden

Sommersport
Wandern
Kultur
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Natur
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars

Klima

2400 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen