Türkei

Als Brücke zwischen Europa und Asien gilt die Türkei seit jeher als interessantes und gastfreundliches Reiseland. Sie wird von vier Meeren umgeben und bietet daher von Frühling bis Herbst herrliche Bedingungen für Strandleben und Wassersport.Die Türkei ist seit jeher ein interessantes Reiseland, welches als Brücke zwischen Europa und Asien gilt. Von vier Meeren umgeben bietet sie von Frühling bis Herbst herrliche Bedingungen für Badeferien und Wassersport. Die Gastfreundschaft ist legendär und besonders die Türkische Riviera ist mittlerweile ein Klassiker für Ferien in der Türkei.

Neben schönen Stränden und dem kristallklaren Wasser hat die Türkei jedoch auch kulturell einiges zu bieten: Mit den Ruinen von Xanthos im Süden und der Hagia Sophia in Istanbul gibt es mehrere Orte im ganzen Land, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Dazu kommen einmalige Naturwunder und vielfältige Landschaftsbilder, die Sie auf Ausflügen entdecken können. Freuen Sie sich in Ihren Türkei Ferien auf Hotelanlagen in optimal gelegenen Ferienorten mit einem einmaligen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wo Ferien machen in der Türkei?

Vom verschlafenen Fischerdorf an der Ägäisküste bis zur pulsierenden Metropole Istanbul – genauso vielfältig wie die Türkei selber sind die Möglichkeiten für Reisen in diesem Land.

Einige der schönsten Ferienorte am Mittelmeer befinden sich entlang der türkischen Riviera rund um Antalya. Die grösste Stadt der Region mit dem Taurus-Gebirge im Hintergrund bietet eine grosse Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten für alle Arten von Gästen. Antalya, die Perle der türkischen Rivieira, gilt als Hotspot für Badeferien am Mittelmeer.

Etwas östlich von Antalya liegt Alanya. Der Ort ist vor allem für seine Ausgehmeile bekannt, auf der sich türkische Kneipen mit Livemusik und zahlreiche Bars und Diskotheken aneinanderreihen, die sowohl Einheimische als auch Touristen anlocken.

Side bietet dank seiner breiten, flach abfallenden Strände perfekte Bedingungen für Ferien mit der ganzen Familie. Die Halbinsel von Side ist gesäumt mit Ausgehmöglichkeiten, Geschäften und Kulturstätten wie das gut erhaltene Theater und die Überreste des Apollon-Tempels.

Belek begeistert mit seinen duftenden Pinien- und Eukalpytuswäldern, welche direkt an den fein- und grobkörnigen Sandstrand angrenzen. Da sich in der Region von Belek mehrere landschaftlich einmalige Golfplätze befinden, gilt die Region als Mekka für Golfferien.

Die aufstrebende Region Lara begeistert Reisende mit modernen Hotelanlagen und einer extravaganten Architektur. Der traumhafte Strand von Lara ist flach abfallend und eignet sich somit perfekt für Familien oder für ausgedehnte Spaziergänge.

Die Türkische Ägäis im Südwesten ist im Gegensatz zur Türkischen Riviera eher naturbelassen und geprägt von Halbinseln und kleinen Buchten mit tollen Ausblicken aufs Meer. Im Hinterland erheben sich die Berge mit Wäldern und verbergen die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten.

Das malerische Bodrum ist wohl einer der elegantesten Ferienorte der Türkei. Hier verschmelzen 3000 Jahre Geschichte mit der Moderne. Entdecken Sie einsame Buchten und idyllische Manderinenhaine entlang der Küste – perfekt für alle, die individuelle Ferien suchen. Bodrum hat ausserdem den Ruf der grössten Partystadt des Landes.

Die Region Dalaman ist naturbelassen und landschaftlich besonders reizvoll. Verborgene Buchten mit glasklarem Wasser sind die Highlights dieser Region.

Kusadasi gilt als einer der schönsten Küstenabschnitte des Landes und ist als idealer Ausgangspunkt für Reisen zu weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie die Ruinen von Ephesus oder den Kalksteinterrassen von Pamukkale bekannt.

Was unternehmen in der Türkei?

Die kulturellen und historischen Stätten der Türkei sind an sich schon eine Reise wert. Schlendern Sie durch die engen Gassen von Istanbul und entdecken Sie die antiken Ruinen an der türkischen Rivieira im Süden. Beweisen Sie Ihr Verhandlungsgeschick am grossen Basar oder entspannen Sie gemütlich bei Schwarztee und Wasserpfeife – das wird Ihren Ferien in der Türkei die gewisse Würze verleihen.

Schon seit langem ist die Türkei ein bekanntes und beliebtes Reiseziel für Badeferien. Die kurze Flugzeit von nur 3 Stunden ist ideal, um dem kalten und grauen Wetter Westeuropas preiswert zu entfliehen. Die schönen Strände sind kombiniert mit moderner touristischer Infrastruktur, welche keine Wünsche offen lässt. Seien es günstige All-inclusive Ferien oder Luxus-Golfferien – die Auswahl ist riesig.

Golfen auf den einzigartigen Plätzen rund um Belek und Abfahrten mit dem Fahrrad durchs Hinterland. Auch für sportlich interessierte Gäste hat das Land viel zu bieten. Die ständige Aussicht auf das Meer entschädigt ausserdem für die Strapazen.

Viele Hotels verfügen auch über Trainingsplätze für verschiedene Sportarten und sind somit beliebt für Trainingslager von Vereinen.

Sehenswürdigkeiten in der Türkei

Die gesamte Altstadt von Istanbul gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Somit befinden sich ein Grossteil der Sehenswürdigkeiten des Landes in Istanbul. Die Hagia Sophia beispielsweise wurde ursprünglich als byzantinische Kirche gebaut. Im osmanischen Reich wurde die Kirche jedoch in eine Moschee umgewandelt. Heutzutage ist die Hagia Sophia ein Museum, welches zu einer der Top-Attraktionen von Istanbul gehört.

Die Sultan-Ahmed Moschee, wegen der blau-weissen Kacheln auch bekannt als Blaue Moschee, ist die Hauptmoschee von Istanbul. Die atemberaubende osmanische Architektur wird Sie in Staunen versetzen.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Topkapi Palast in Istanbul, früherer Sitz des Sultans
Grosser Basar in Istanbul
Bosporus Brücke in Istanbul, Verbindung zwischen Europa und Asien
Ruinen von Ephesos, Ausgrabungsstätte in der Nähe von Izmir
Kleopatra Strand in Alanya, an dem bereits Kleopatra gebadet haben soll
Kalkterrassen von Pamukkale, bizarres Wunderwerk der Natur. Von Antalya, Bodrum, Kemer oder Marmaris dauert die Fahrt 3 bis zu 3 1/2 Stunden.

Wann ist die beste Reisezeit für die Türkei?

Die Türkei wird von vier Meeren (Schwarzes Meer, Mittelmeer, Ägäisches Meer und Marmarameer) umgeben und bietet daher von Frühling bis Herbst herrliche Bedingungen für Strandleben und Wassersport.

In Istanbul wird es im Sommer oftmals sehr heiss. Es ist also empfehlenswert Städtereisen in den etwas kühleren Monaten durchzuführen. Wer lieber fernab des Massentourismus seine Ferien in der Türkei verbringen möchte, sollte die Sommermonate meiden.

Nähere Informationen zur aktuellen Lage im Land finden Sie auf der Webseite des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA.

Laden...
Laden...
Laden...
Slide 1 of 6
Traumstrände für Badeferien1 / 6
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2020 Hotelplan Suisse, MTCH AG