Vol + Circuitpour Winterwunderland und Polarlichtzauber ve, 27. mai. - ma, 21. mars. / 7-21 nuits1 Chambre2 Adultes

Winterwunderland und Polarlichtzauber

Winterwunderland und Polarlichtzauber, Tromsø et Environs1 / 11
    • Imposante Fjorde, Winterlandschaften, Nordkap im Winter
    • Möglichkeiten für Nordlicht-Sichtungen (Aurora Borealis)
    • Getränke und Trinkgelder bereits inbegriffen

    Freuen Sie sich auf atemberaubende Winterlandschaften und imposante Fjorde! Ob das faszinierende Naturschauspiel bunt leuchtender Polarlichter, die durch die kristallklare Winterluft tanzen, oder eine Hundeschlittenfahrt; diese Reise bietet echte Entdeckererlebnisse, fernab von Massentourismus und grossen Touristenströmen. Erleben Sie das Winterwunderland Norwegen.

    Durée du voyage

    15 jours/14 nuits

    de/à

    de/à Zurich

    Programme de voyage

    1. Zurich–Hambourg, Allemand

    Morgens Hinflug nach Hamburg. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die  AIDAcara. 18.00 Uhr Auslaufen aus der Elb-Metropole Hamburg.

    2: Erholung auf See

    3: Haugesund, Norvège

    An  08.00 Uhr/ab 17.00 Uhr. Rund um Haugesund erleben Sie das Beste, was  Norwegen zu bieten hat: grandiose Fjorde, imposante, über 600 m hohe  Wasserfälle sowie Wikingergeschichte am ältesten Königssitz Norwegens in  Avaldsnes.

    4: Erholung auf See

    5: Bodø, Norvège

    An 10.00 Uhr/ab 18.00 Uhr. Der Saltstraunen, der stärkste Gezeitenstrom der Welt, bietet ein Naturspektakel sondergleichen.

    6: Alta, Norvège

    An  18.00 Uhr. Mit etwas Glück und klarem Wetter lassen sich hier weit  nördlich des Polarkreises die Nordlichter «Aurora Borealis» beobachten.

    7: Alta, Norvège

    Ab 18.00 Uhr. Reizvolle Landschaften und beeindruckende Zeugnisse aus  der Steinzeit erwarten Sie in Alta. Begeben Sie sich auf die über 15'000  Jahre alten Spuren der ersten Siedler oder bestaunen Sie den bis zu 420  m tiefen Sautsa Canyon.

    8: Honningsvag/Cap du nord, Norvège

    An  08.00 Uhr/ab 18.00 Uhr. Besuchen Sie den nördlichsten Punkt des  europäischen Festlands ohne den in den Sommermonaten üblichen  Touristenansturm. Von hier aus trennen Sie lediglich noch 2'000 km vom  Nordpol.

    9: Tromsø, Norvège

    An 16.00 Uhr. Das Tor zur Arktis war und ist seit jeher beliebter  Ausgangspunkt für Arktis-Expeditionen. Erfahren Sie mehr darüber im  Polara-Erlebniszentrum oder besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt; die  Eismeerkathedrale.

    10: Tromsø, Norwegen Ab 18.00 Uhr. Auch hier bietet sich die Gelegenheit, Polar- oder Nordlichter zu beobachten.

    11: Erholung auf See

    12: Trondheim, Norvège

    An 08.00  Uhr/ab 14.00 Uhr. Die drittgrösste Stadt Norwegens wird überragt vom  gotischen Nidaros-Dom, der Krönungskirche norwegischer Könige.

    13: Bergen, Norwegen An  13.00 Uhr/ab 19.00 Uhr. Die traditionellen Speicherhäuser in warmen  Rot-, Gelb- und Ockertönen prägen das Stadtbild der zweitgrössten Stadt  Norwegens.

    14: Erholung auf See

    15: Hamburg, Deutschland–Zürich

    Einlaufen in Hamburg um 08.00 Uhr. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Zürich.

    Info départs

    20.2.–6.3.21

    Langues

    Allemand

    Typ de circuit

    Circuit non accompagné

    Moyens de transport

    Bateau, Avion

    Type de logement

    Premium, Confort

    Culture

    Nature

    Excursions

    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...
    Chargement...

    Ce site Web utilise des cookies pour vous fournir le meilleur service possible. Si vous continuez à naviguer sur le site, vous acceptez l'utilisation de cookies. Plus d'informations