Flug + Rundreisefür Maurisches Erbe • Mi, 5. Okt. - So, 30. Jul. / 1-8 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Maurisches Erbe

Ronda1 | 8
    • Route der weissen Dörfer
    • Die Sherry-Metropole Jerez
    • Die Alhambra in Granada
    • Die Mezquita von Cordoba
    • Die Kathedrale von Sevilla

    Sie besuchen die prachtvollen Städte Sevilla, Cordoba und Granada mit den schönsten Bauten aus der maurischen Epoche und lassen sich von Andalusiens landschaftlichen Reizen verzaubern.

    Reisedauer

    8 Tage/7 Nächte

    ab Ort/bis Ort

    ab/bis Malaga

    Reiseprogramm nach Tagen

    1: Malaga

    Ankunft in Malaga und Ăśbernahme des Mietwagens. Fahrt zum Parador Gibralfaro, an einzigartiger Aussichtslage (8 km). Zeit fĂĽr den Besuch der attraktiven Innenstadt. Ăśbernachtung in Malaga im Parador Gibralfaro.

    2: Malaga – Ronda

    Heute steht Ihnen eine wunderschöne Fahrt durch die herrlichen, hinter der Costa del Sol gelegenen Gebirgslandschaften bevor. Über Alhaurin, Coin und El Burgo gelangen Sie nach Ronda, das auf einem hohen Felsplateau liegt (98 km). Übernachtung im spektakulär gelegenen Parador Ronda.

    3: Ronda – Cadiz

    Lohnenswert sind ein Spaziergang entlang der 150 m tiefen Schlucht des Guadalevin, der Besuch der Stierkampfarena und der Kirche Santa Maria. Gegen Mittag begeben Sie sich auf die «Route der weissen Dörfer». Die schönste Strecke führt durch die Dörfer Grazalema, Ubrique und El Bosque bis nach Cadiz (150 km). Übernachtung im Parador Cadiz.

    4: Cadiz – Carmona

    Nächstes Ziel ist Jerez de la Frontera, die Sherry-Metropole. Besichtigen Sie am Vormittag eine der berühmten Bodegas: Pedro Domecq, Gonzalez Byass, Sandeman. Dann geht’s in die Königliche Reitschule, wo Sie gegen Mittag dem Training beiwohnen können. Fahrt Richtung Sevilla, welches auf der Peripherie-Autobahn umfahren wird, und weiter bis Carmona (160 km). Übernachtung im Parador Carmona.

    5: Ausflug Sevilla

    Die spannende Besichtigung der andalusischen Metropole Sevilla steht heute an: Kathedrale, Alcazar, Barrio Santa Cruz und vieles mehr (76 km). Ăśbernachtung im Parador Carmona.

    6: Carmona – Granada

    Über die Schnellstrasse gelangen Sie nach Cordoba. Interessant ist hier ein Besuch der Mezquita, wie auch des ehemaligen Judenviertels mit seinen vielen romantischen Gässchen und Patios. Nachmittägliche Fahrt nach Granada (269 km). Übernachtung im Parador Granada.

    7: Granada

    Der Parador ist idealer Standort für die Besichtigung der Alhambra und der Generalife-Gärten, beides herausragende Zeugen maurischer Architektur und Lebenskunst. Die Kathedrale und das pittoreske maurische Viertel Albayzin sind weitere Attraktivitäten. Übernachtung im Parador Granada.

    8: Granada – Malaga

    Fahrt von Granada nach Malaga und RĂĽckgabe des Mietwagens.

    Im Preis inbegriffen

    • 7 Ăśbernachtungen in ausgewählten Paradores inkl. FrĂĽhstĂĽck.

    Hinweis

    Im Preis nicht inbegriffen: Flug nach/von Malaga und Mietwagen.

    Hierbei handelt es sich um einen Reisevorschlag. Gerne stellen wir Ihnen diese Reise mit den Hotels und Paradores individuell zusammen.

    DurchfĂĽhrung

    täglich als individuelle Mietwagenrundreise

    Rundreisetyp

    Unbegleitete Rundreise

    Transportmittel

    Auto

    Kultur

    Natur

    AusflĂĽge

    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen