Flug + Hotelfür Penck Hotel Dresden Do, 20. Mai. - Mo, 14. Feb. / 2-7 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Penck Hotel Dresden

Slide 1 of 9
Penck Hotel Dresden, Dresden1 / 9
  • Städtereisen
    Stadtzentrum
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis

Das Kunsthotel in der Nähe der Semperoper in Dresden ist ein gelungenes Zusammenspiel von moderner Architektur, grosser Kunst und zeitgenössischem Design.

Lage

Das Hotel befindet sich in der Nähe zahlreicher Sehenswürdigkeiten der Kunst- und Kulturstadt Dresden, wie der historischen Altstadt, dem Zwinger (ca. 800 m), der Frauenkirche oder der Semperoper. Eine grosse Anzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés liegen gleich in der Umgebung des Hotels. Die Strassenbahnhaltestelle Kongresszentrum ist etwa 200 m entfernt.

Infrastruktur

Das moderne Hotel wurde 2019 renoviert und verfügt über eine ansprechende Réception, Lobby, Internetecke (gegen Gebühr) und WLAN (gratis). Ein A-la-carte-Restaurant mit Terrasse (saisonal) verwöhnt Sie mit sächsischen Spezialitäten und eine Bar steht ebenfalls zu ihrer Verfügung. Das Hotel hat sich dem deutschen Künstler A. R. Penck verschrieben und zeigt seine kreativen Kunstwerke in einer permanenten, museumsähnlichen Ausstellung. Parkplatz gegen Gebühr.

Anzahl Zimmer / Einheiten

174

Unterkunft

Stilvoll und mit Werken des Künstlers A. R. Penck eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn; Telefon, Kabel-TV, WLAN (gratis), Verleih von Tablet, Mietsafe, Minibar, Tee-/Kaffeekocher und Klimaanlage.

Sport und Wellness gegen Gebühr

Fitnessraum. Wellness: Sauna.

Für Kinder

Babysitter auf Anfrage und gegen Gebühr.

Offizielle Kategorie

****

Familienferien

  • Babysitterservice

Lage

  • Stadtzentrum

Sport

  • Fitnesszentrum

Beauty & Wellness

  • Sauna

Hotelausstattung

  • A-la-carte Restaurant
  • Parkplatz
  • WLAN im Zimmer - gratis
  • WLAN in Lobby - gratis
  • Zimmerservice
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...