Flug + Hotelfür Senator Parque Central Di, 29. Nov. - Sa, 23. Sep. / 1-8 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Senator Parque Central

Doppelzimmer1 | 11
  • Städtereisen
    Stadtzentrum
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis

Das zentrumsnahe Hotel Senator Parque Central überzeugt mit sehr gutem Service und einer wunderbaren Lage, durch die Ihnen alle besonderen Orte der malerischen Hafenstadt offen stehen.

Lage

Im trendigen Viertel Ruzafa gelegen, besitzt das Hotel eine sehr gute Lage, um Valencia zu entdecken. Der grosse Markt von Ruzafa befindet sich nur etwa 750 m vom Hotel entfernt. Die grosse Kathedrale liegt in rund 2,5 km Distanz in Valencias Altstadt, ebenso wie der berühmte alte Seidenmarkt. In Richtung des Flussbetts der Turia, in einer Entfernung von ca. 2,5 km, befindet sich die Ciutat de les Arts i les Ciencies, das moderne Wahrzeichen der Stadt. Beide Orte erreichen Sie über die knapp 200 m entfernte Bushaltestelle Filipines – Literat Azorin. Der grosse Bahnhof Valencia Joaquin Sorolla liegt etwa 1,5 km vom Hotel entfernt.

Infrastruktur

Das urbane Gebäude überzeugt durch schlichte Eleganz und sorgt durch offene, helle Räume für eine angenehme Atmosphäre. Zur Einrichtung gehören ein Empfangsbereich mit Réception, WLAN (gratis); Frühstücksraum.

Unterkunft

Die modernen Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn; Telefon, Sat.-TV, WLAN (gratis), Mietsafe, Minibar, Klimaanlage. Zimmerservice. Suiten bieten zusätzlich 1 separaten Wohn-/Schlafraum mit Bettsofa.

Mahlzeiten / Getränke

Ohne Mahlzeiten. Auf Wunsch mit Frühstück buchbar.

Anzahl Zimmer / Einheiten

192

Offizielle Kategorie

****

Lage

  • Stadtzentrum

Hotelausstattung

  • WLAN im Zimmer - gratis
  • WLAN in Lobby - gratis
  • Zimmerservice
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen